Erneutes Familiendrama:

Paar erschossen aufgefunden

In Brandenburg hat sich offenbar ein weiteres Familiendrama ereignet. In Wustermark wurde in einer Wohnung ein Paar erschossen aufgefunden.

In Brandenburg hat sich offenbar ein weiteres Familiendrama ereignet. In Wustermark wurde in einer Wohnung ein Paar erschossen aufgefunden.
Marcus Führer In Brandenburg hat sich offenbar ein weiteres Familiendrama ereignet. In Wustermark wurde in einer Wohnung ein Paar erschossen aufgefunden.

Eine 36-Jährige habe in Wustermark vermutlich erst ihren 58 Jahre alten Lebensgefährten und dann sich selbst mit Schüssen in den Kopf umgebracht, sagte eine Polizeisprecherin in Brandenburg/Havel. Alles deute  auf einen sogenannten erweiterten Suizid hin - ein Abschiedsbrief sei jedoch nicht gefunden worden.

Zu den möglichen Motiven und Hintergründen der Tat machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Bereits zu Beginn dieser Woche hatte es in Werben (Spree-Neiße) ein Familiendrama mit vier Verletzten gegeben. Inzwischen hat der 26-jährige Sohn gestanden, seine Eltern und seinen 16 Jahre alten Bruder niedergestochen und auch sich selbst schwer verletzt zu haben.

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!