Sondertermine zum Jahresende:

Rotes Kreuz sucht Blutspender

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. Viele Blutspender sind in dieser Zeit verreist. Doch Blutkonserven werden trotzdem gebraucht.

Jeder gesunde Erwachsene kann beim DRK Blut spenden.
David Ebener Jeder gesunde Erwachsene kann beim DRK Blut spenden.

Während der Feiertage am Jahresende mit Weihnachten und Silvester/Neujahr sind erfahrungsgemäß viele Blutspender verreist und es kann zu Engpässen bei Blutkonserven kommen. Deshalb ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dazu auf, besonders in dieser Zeit zur Blutspende zu gehen. Am 22., 24. und 26. Dezember bietet das DRK Sondertermine in Brandenburg an.

Aus einer Blutspende von einem halben Liter können laut DRK drei Blutkonserven gewonnen werden, die einem Menschen das Leben retten können. Informationen zu den Terminen und zu den Standorten für die Annahme von Blutspenden sind bereits dieser Tage auf der Website des DRK unter blutspende.de abrufbar.