Mordkommission ermittelt:

Toten Säugling in Babyklappe entdeckt

Ein trauriger Fund schockiert die Berliner am letzten Tag des alten Jahres.

Ein nackter Säugling wurde in der Nacht zu Donnerstag in einer Babyklappe in Berlin abgelegt.
Jens Wolf Ein nackter Säugling wurde in der Nacht zu Donnerstag in einer Babyklappe in Berlin abgelegt.

Ein toter Säugling ist in der Babyklappe des Krankenhauses in Neukölln gefunden worden. Mitarbeiter der Klinik entdeckten das nackte Baby in der Nacht zum Donnerstag und versuchten vergeblich, es zu reanimieren, wie die Polizei mitteilte. Das Kind war demnach nicht fachgerecht entbunden worden. Hinweise auf die Identität der Mutter gab es nicht. In der Nähe des Krankenhauses wurde allerdings ein Auto gesehen, in dem zumindest wichtige Zeugen gesessen haben könnten. Die Mordkommission ermittelt und bittet um Hinweise. Wer beispielsweise eine Frau kenne, die vor kurzem schwanger war, aber keine Baby hat, solle sich melden.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!