Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Urnenfeld soll partout Bauarbeiten weichen

Bei Bauvorbereitungen an der Autobahn 11 hatten Archäologen sehr alte Gräber entdeckt. Uckermärker setzten sich für einen Erhalt ein. Doch die Landesregierung bleibt hart. Ein geplantes Rückhaltebecken für Regenwasser soll trotzdem errichtet werden.

Die sensationellen Funde erstreckten sich auf ein riesiges Areal in der Nähe von Schmölln.
Monika Strehlow Die sensationellen Funde erstreckten sich auf ein riesiges Areal in der Nähe von Schmölln.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: