Exklusiv für Premium-Nutzer

Hoch zu Ross:

Was die Osterprozession zu Pferde reizvoll macht

Prozessionen rund um das christliche Osterfest sind vor allem bei Katholiken weit verbreitet. Meist gehen die Teilnehmer dabei zu Fuß. In der Lausitz jedoch reiten die Männer. Der Tierarzt Peter Bresan ist seit Jahrzehnten dabei und hat inzwischen einen Rekord aufgestellt.

Das Osterreiten findet traditionell am Ostersonntag statt: An der Spitze des Zuges tragen die Reiter unter anderem das Kreuz und eine Kirchenfahne.
Ralf Hirschberger Das Osterreiten findet traditionell am Ostersonntag statt: An der Spitze des Zuges tragen die Reiter unter anderem das Kreuz und eine Kirchenfahne.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: