Exklusiv für Premium-Nutzer

Interessante Porträts:

Wendekinder und ihr Weg ins Leben

Als sie 1989/90 geboren wurden, war die DDR in den letzten Monaten ihrer Existenz. Zwölf junge Erwachsene erzählen, wie sie im vereinten Deutschland aufgewachsen sind. Auf den zweiten deutschen Staat haben sie einen ganz besonderen Blick.

Die Potsdamer Ausstellung „Lebenswege von Wendekindern  – Wiedersehen nach zehn Jahren“ porträtiert in den Jahren 1989/1990 geborene Kinder.
Ralf Hirschberger Die Potsdamer Ausstellung „Lebenswege von Wendekindern  – Wiedersehen nach zehn Jahren“ porträtiert in den Jahren 1989/1990 geborene Kinder.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: