Exklusiv für Premium-Nutzer

Zerweliner Heide:

Wie Biertrinken beim Naturschutz helfen kann

200 Jahre alte Baumriesen sind extrem selten in Deutschland. Gleiches gilt für Arten wie den Roten Milan, die Sumpfschildkröte oder die Rosmarin-Heide. In der Zerweliner Heide will der WWF die Naturschönheiten mit ganz besonderen Maßnahmen erhalten.

Forstrevierleiter Eberhard Schirrmeister (ganz rechts) führte die Gäste durch die Zerweliner Heide und zeigte ihnen die Kleinode im Naturschutzgebiet.
Uwe Werner Forstrevierleiter Eberhard Schirrmeister (ganz rechts) führte die Gäste durch die Zerweliner Heide und zeigte ihnen die Kleinode im Naturschutzgebiet.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: