Wochenend-Ausflug:

Wohin? IFA oder Brandenburg-Tag

200.000 Besucher werden zum Brandenburg-Tag in Hoppegarten erwartet. Gleichzeitig findet aber auch die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin statt.

Soeren Stache/dpa 4K-Oled-Technologie im Fernseher: Einer von vielen Trends auf der diesjährigen Funkausstellung

Zum diesjährigen Brandenburg-Tag in Hoppegarten werden knapp 200.000 Besucher am südöstlichen Stadtrand von Berlin erwartet. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) eröffnete am Samstag das Landesfest unter dem Motto "Hoppegarten, gut im Rennen", bei dem sich alles um große und kleine Pferdestärken dreht. Unter anderem wird Rolls-Royce ein Triebwerk vorstellen, das nach Angaben des Herstellers mit rund 140.000 Pferdestärken als eines der leisesten und effizientesten Aggregate auf dem Markt gilt. Gefeiert wird in Hoppegarten bis Sonntag. Der Brandenburg-Tag wird alle zwei Jahre veranstaltet.

Auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm hat am Freitag die IFA für Besucher geöffnet. Bis Mittwoch zeigen mehr als 1.800 Aussteller ihre Neuheiten aus Unterhaltungselektronik und Hausgeräten.