Nordkurier.de

Grüne tragen das Thema in den Kreistag

Die Kreistags-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die Alleen im Landkreis mit einer Kleinen Anfrage an die Landrätin zum politischen Thema gemacht. Auch der Umweltausschuss soll sich mit den Defiziten bei den Ersatzpflanzungen befassen. Landrätin Barbara Syrbe gab in ihrer Antwort zu den Baum-Schulden folgende Übersicht:
Der Landkreis Vorpommern hat an Kreisstraßen zwischen 1994 und 2012 insgesamt 3733 Bäume gefällt und hinkt mit 2216
Ersatzpflanzungen hinter dem Soll hinterher. Das Straßenbauamt Stralsund hat im gleichen Zeitraum an Landes- und Bundestraßen im früheren Ostvorpommern 5882 Fällungen veranlasst und muss als
Ersatz noch 5535 Bäume nachpflanzen.
Das Straßenbauamt Neustrelitz hat im Altkreis Uecker-Randow an Bundes- und Landesstraßen von 2000 bis 2012 insgesamt 2895 Bäume fällen lassen und hat die geforderten Ersatzpflanzungen mit 141 Bäumen übererfüllt. Das Straßenbauamt Güstrow, für Landes- und Bundesstraßen im Bereich Tutow/Jarmen/Loitz zuständig, hat sich indes ein Plus von 1507 Bäumen erarbeitet. Konkrete Daten zu Fällungen und Ersatzforderungen fehlen in diesem Fall allerdings.cm

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×