Nordkurier.de

Kinder, dieser Tag ist nur für euch!

Haben die Kinder am Wochenende was zu staunen? Wir wollen es hoffen, genug los ist auf alle Fälle. [KT_CREDIT] FOTO: Rainer Jensen/dpa-Archiv
Haben die Kinder am Wochenende was zu staunen? Wir wollen es hoffen, genug los ist auf alle Fälle. [KT_CREDIT] FOTO: Rainer Jensen/dpa-Archiv

VonAnja Rau

Spiel und Spaß ist eigentlich jeden Tag. Trotzdem wird einmal jährlich der internationale Kindertag gefeiert. In diesem
Jahr fällt er auf das Wochenende. Das haben viele Organisatoren
zum Anlass genommen, besonders kräftig zum Spielen einzuladen.

Vorpommern.So ist es beispielsweise in Lassan: „Das ist doch toll, dass diesmal Kinder und Eltern richtig viel Zeit haben für diesen Tag“, sagt Diana Stübs von der Stadt. „Da haben wir uns in diesem Jahr sogar ein Motto überlegt.“ Als Cowboy hoch zu Ross durch die Prärie, als Indianer Fährten suchen und sich anschleichen. Welches Kind spielt da nicht gerne mit. Am Sonnabend lädt Lassan deshalb zum Indianer- und Cowboy-Fest in die Kita der Volkssolidarität, Schulstraße 2.
Zu richtigen Cowboys und Indianer gehören Perlenketten, Stirnbänder und Tomahawks. Wer das gerade nicht griffbereit hat, kann am Sonnabend trotzdem ab 14 Uhr mit seinen Kindern nach Lassan kommen. Denn verschiedene Utensilien zur Ausstattung eines waschechten Cowboy oder Indianers können in der Bastelstraße selbst hergestellt werden.
In der Prärie muss man gut zu Pferd sein. Wie das geht, können Kinder auf einem Pony schon einmal ausprobieren. Wer dagegen eher Kraft in den Armen hat, sollte am Cowboystiefel-Weitwerfen teilnehmen. Außerdem treten Kinder der Kita auf, die mit ihrer Musikpädagogin zuvor fleißig Tänze einstudiert haben. Und auch die Minifunken vom Lassaner Karneval-Klub dürfen ihr Können zeigen. „Abends gibt es ein Lagerfeuer für alle Cowboys und Indianer“, kündigt Stübs an. Da kann die Bratwurst dann auch ganz stilecht über dem Feuer gegrillt werden. Aber natürlich wird nicht nur in Lassan gefeiert. Was sonst noch so los ist, darüber gibt der Infokasten links einen Überblick.

Kontakt zur Autorin
a.rau@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×