Nordkurier.de

Lilienthal-Gymnasium: Infos für die künftigen Schüler

Anklam.Eltern von Lilienthal-Gymnasiasten und solche, deren Kinder es bald werden wollen, sind in der kommenden Woche zum „Abend der offenen Türen“ in Anklams Gymnasium eingeladen. Am Freitag, 24. Mai stehen alle Lehrer zwischen 16 und 20 Uhr den Eltern und Schülern sowie Schul-Interessenten zu einem persönlichen Gespräch im Zeitraum von 16 bis 20 Uhr zur Verfügung. Eltern von außerhalb können sich im Sekretariat unter der Nummer 03971243187 einen Termin geben lassen. Die Lehrer wollen ihnen vor allem die fremdsprachlichen Voraussetzungen für den Schulbesuch erläutern und ihnen den Bildungsgang, der zur allgemeinen Hochschulreife führt, erklären. Sowohl angehende Schüler als auch deren Eltern sollen zudem individuell mit dem Schulprofil vertraut gemacht werden. Eltern, die kleine Kinder mitbringen, können diese zwischen 17 und 19 Uhr in einem Kindergarten im „Schulklub“ betreuen lassen.
Ab 19 Uhr beginnt dann ein buntes Programm für die Besucher in der Aula und gegen 20.30 Uhr findet zum zweiten Mal ein Konzert im Clubkeller der Schule, kurz „KiCK“, statt. Die beiden Ehemaligen Thomas Prepernau und Michel Becker sind neben Bernd Schwahn und Michael Meier zu erleben. Für eine Bewirtung der Gäste ist durchgehend gesorgt, teilt die Schule außerdem noch mit. Weitere Infos und den genauen Ablaufplan gibt‘s im Internet unter:
www.lilienthal-gymnasium.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×