Nordkurier.de

Naturpark-Zentrum soll erst 2014 fertig werden

Stolpe an der Peene.Das neue Besucherzentrum des Naturparkes Flusslandschaft Peenetal wird wohl doch erst im ersten Quartal 2014 fertig. Das sagte jetzt Marcel Falk, Bürgermeister der Gemeinde Stolpe an der Peene. Die Kommune ist Bauherr für das neue Gebäude, in das der Naturpark als Mieter einziehen wird. Als Grund für die Terminverschiebung nannte Falk den langen Winter, der die Bauarbeiten nach seinen Worten um rund drei Monate zurückgeworfen hat. Erst in etwa vier Wochen steht daher das Richtfest für das Naturpark-Zentrum an.
In dem Nebau werden sowohl die Verwaltung des Naturparkes als auch die Ranger ihren Sitz haben. Zudem soll das Zentrum Anlaufpunkt für Touristen und Ausflügler sein und mit einer Ausstellung über die Besonderheiten des Peenetals informieren. Zwischenzeitlich hatte die Gemeinde auch damit zu kämpfen, dass die Kosten für das Projekt nach der langen Planungsphase gestiegen waren. Die Finanzierung sei aber mittlerweile geklärt, sagte Falk. Aus dem europäischen Leader-Förderprogramm habe es einen Nachschlag gegeben.cm

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×