Nordkurier.de

Patientin: Die Anklamer und ihre Klinik sind einfach spitze

Lia Jürvitz kam am 1. Mai zur Welt. Sie war 3590 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Mit Mutti Jennyfer wohnt sie bald gemeinsam in Busow.
Lia Jürvitz kam am 1. Mai zur Welt. Sie war 3590 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Mit Mutti Jennyfer wohnt sie bald gemeinsam in Busow.

VonVeronika Müller

Rosada Grazyna ist unend- lich erleichtert. Im Anklamer Ameos-Klinikum fand sie
in einem Notfall schnelle
und kompetente Hilfe.
Dafür möchte sie einmal
laut Danke sagen.

Anklam.„Ich hatte vielleicht eine Angst. In Gedanken schrieb ich schon mein Testament.“ – Die 60-jährige Rosada Grazyna hatte kürzlich eine „Frauen-Operation“ in ihrem Heimatort Düsseldorf. Im Urlaub in Swinemünde stellten sich Komplikationen ein. Der Besuch beim Gynäkologen in Anklam machte klar: Hier hilft nur eine schnelle Operation. „Also schickte mich der Arzt ins Ameos-Klinikum der Hansestadt, wo ich sehr herzlich aufgenommen wurde.“
Weg war die Angst zwar noch immer nicht, aber die ruhige, besonnene und vor allem kompetente Art, in der ihr hier das Team der Gynäkologie um Chefarzt Olaf Scholz begegnete, machte ihr Mut. „Dann ging alles ganz schnell und jetzt fühle ich mich wieder super. Die Ärzte und Schwestern haben eine gute Arbeit geleistet. Dafür möchte ich öffentlich einmal Danke sagen.“ Rosada Grazyna weiß wie selten so etwas ist. Schließlich hat sie 33 Jahre im medizinischen Dienst gearbeitet. „Meist melden sich Patienten nur, wenn sie sich ärgern und was zu schimpfen haben. Das ist nicht gerecht. Aber auch die Fürsorge, wie sie auf der Station hier offensichtlich normal ist, findet man nicht überall. Ich weiß das und kann das sehr wohl einschätzen. Dafür ein großes Kompliment und alles Gute für das Klinikum.“
Jetzt ist die gebürtige Polin wieder in Swinemünde und genießt ihren Urlaub. „An Anklam und die Menschen hier werde ich immer gute Erinnerungen haben.“

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×