Nordkurier.de

Schnittchen und eine Ausstellung zum 150.

Mit der Ausstellung informiert die SPD derzeit über ihre 150-jährige Geschichte. Zum Auftakt gab‘s Schnittchen. [KT_CREDIT] FOTO: gab
Mit der Ausstellung informiert die SPD derzeit über ihre 150-jährige Geschichte. Zum Auftakt gab‘s Schnittchen. [KT_CREDIT] FOTO: gab

anklam.Das ist schon praktisch, wenn die eigene Partei im Wahlkampfjahr 150 Jahre alt wird. In dieser komfortablen Lage ist die SPD, und die nutzt sie jetzt natürlich auch aus: In dieser Woche ist im Anklamer Rathaus eine Wanderausstellung zur Parteigeschichte zu sehen. Zur Eröffnung der Schau reichte der Ortsverband Sekt und erlesene Schnittchen – schließlich wolle man auch ein bisschen mitfeiern bei so einem Jubiläum, sagte Ortsvereins-Chefin Andrea Popp. Ehrengäste gab‘s außerdem: Landtagsabgeordnete Katharina Feike und Bundestagskandidat Holm-Henning Freier aus Neubrandenburg gaben sich die Ehre und selbst CDU-Fraktionschef Karl Diether Lehrkamp traute sich zu den „Sozis“.gab

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×