Nordkurier.de

Von wegen geizige Bauern

Von Stefan Hoeft

Der Countdown fürs Landeserntedankfest in Loitz tickt unerbittlich, noch wirft die Großveranstaltung einige Schatten voraus. Doch die Bauern sorgen schon mal für kräftigen Lichtschein, organisatorisch und finanziell.

Loitz. Auf die Bauern und Landwirtschaftsbetriebe der Region, aber auch die Jäger ist in jeder Hinsicht Verlass, wenn es um die ansprechende Gestaltung des Landeserntedankfestes geht, das 2013 am 6. Oktober im Amt Peenetal ausgerichtet wird. Und dabei spielen neue Kreisgrenzen überhaupt keine Rolle. Das unterstrich der Loitzer Bürgermeister Michael Sack gegenüber dem Nordkurier, nachdem er erneut einen Spendenaufruf gestartet hat.

„Ziel ist es, an diesem Tag die Region Vorpommern, das Amt Peenetal/Loitz und die Gemeinde Loitz in bestem Licht zu präsentieren. Wir wollen für diesen Tag ein eindrucksvolles Fest für alle Gäste von nah und fern und unsere Einwohner vorbereiten und brauchen dazu tatkräftige Unterstützung.“ Überdies seien die Organisatoren für jede finanzielle Hilfe dankbar, stellt das Ganze doch eine gewaltige Hausnummer für so eine kleine Kommune dar.

Beim unmittelbar von diesem Fest betroffen Berufsstand ist er damit längst auf offene Ohren gestoßen. Allein der Bauernverband Demmin, der weiter in der alten Kreisstruktur existiert, hat bereits 2500 Euro gespendet. Auch seine einzelnen Mitgliedsbetriebe lassen sich nicht lumpen, egal ob sie nun mittlerweile im Großkreis Mecklenburgische Seenplatte oder in Vorpommern-Greifswald zu Hause sind.
So kamen jeweils mehrere Hundert Euro von Agrarfirmen aus Demmin, Görmin, Medrow, Meesiger, Volksdorf und Wolkow in die Festkasse, ebenso wie von der Jagdgenossenschaft Görmin. Noch kräftig einen drauf legten die Jagdgenossenschaft Loitz und der Landwirtschaftsbetrieb Ibitztal aus Gülzowshof – mit 3000 beziehungsweise 2000 Euro.

„Auf die Bauern ist Verlass, die geben uns super Unterstützung“, verdeutlichte Michael Sack. „Die sind richtig gut dabei bei den Vorbereitungen, aber nicht nur vom Geld her.“ Aus dieser Richtung jedenfalls brauche er sich keine Sorgen zu machen, ob Loitz den Ansprüchen eines Landeserntedankfestes gerecht wird. Weiteres Spendengeld indes sei natürlich immer willkommen.

Kontoinhaber: Stadt Loitz
Kontonummer: 330002376
Bankleitzahl: 15050200
Zahlungsgrund:
Landeserntedankfest

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×