Nordkurier.de

Wer ist die schnellste Feuerwehr?

Trantow/Loitz.Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus dem Amtsbereich Peenetal treffen sich am 25. Mai zum Amtswehrausscheid. Die Wettkämpfe finden auf dem Sportplatz in Trantow statt.
Wie immer sollen an diesem Wettkampftag die Besten ermittelt werden, denn schließlich geht es am Ende darum, wer am schnellsten auf der Strecke unterwegs ist. Auf dem Programm stehen ein Löschangriff nass sowie die Station Knoten. Wie Amtswehrführer Alexander Thürk ankündigte, treten auch die drei Jugendwehren aus dem Bereich Peenetal-Loitz an. Wie bei allen Wettkämpfen sind auch diesmal wieder Zaungäste sehr willkommen. Wer Lust hat, seine Mannschaft vom Spielfeldrand aus anzufeuern, der sollte am 25.Mai ab 9 Uhr nach Trantow kommen.
Die Loitzer trainieren derzeit nicht nur fleißig für den Ausscheid, sie bereiten auch die nächsten Aktionen vor mit denen sie das Leben rund um Loitz bereichern wollen. Am 22. Juni nämlich soll das Johannisfeuer wieder brennen. „Das ist eine gute Tradition bei uns. Eine Zeit lang fand diese Veranstaltung zwar nicht statt, doch wir wollen sie nun wieder regelmäßig organisieren“, sagte der Loitzer Wehrchef Ingo Jührend. Um 19 Uhr geht es los und zwar auf dem Hafengelände. Für das leibliche Wohl der Gäste und Tanzmusik wird gesorgt.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×