Nordkurier.de

Wie einst bei den Gladiatoren

Jarmen.Was gibt es eigentlich in Vorpommern alles
für Pferderassen und was
können diese Tiere im
Einzelnen? Diese Fragen will der Reit- und Fahrverein Jarmen06 jetzt etwas genauer nachgehen. Und sie dann bei einem Pferderassen-Schau-Tag dem Publikum möglichst ausgiebig beantworten. Stattfinden soll das Ganze am kommenden Sonntag, 9. Juni, auf dem Reitplatz am Westrand der Peenestadt, kündigt der Vereins-Chef
Udo Haugk an.
Er hofft, dass viele Besitzer ihre Tiere dort vorstellen, und hat bereits einige Anmeldungen auf dem Tisch. So
zeigen zum Beispiel Shetty-Besitzer wie ihre Pferde in römischen Arenen bei Gladiatorenkämpfen eingesetzt wurden. Und es sei noch jede Menge Zeit und Platz für weitere derartige Schaubilder. „Der Verein möchte allen Pferdebesitzern im Landkreis Vorpommern-Greifswald die Möglichkeit geben, ihre Pferde und ihr Hobby außerhalb von Turnieren vorzustellen.“
Daneben planen die Organisatoren am 9. Juni nachmittags ein kombiniertes Kegel-Hindernis-Fahren für Ein- und Zweispänner. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Kutschfahrten und Ponyreiten. Wer sich an der Schau beteiligen will, kann sich bei Udo Haugk (01726776209) melden.sth

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×