Nordkurier.de

Bauarbeiten laufen heute wieder an

Der Engpass an der Ecke Kirchhof- und Wollweberstraße wird wegen Bauarbeiten noch einige Zeit bestehen bleiben.[KT_CREDIT] FOTO: G. Wagner
Der Engpass an der Ecke Kirchhof- und Wollweberstraße wird wegen Bauarbeiten noch einige Zeit bestehen bleiben.[KT_CREDIT] FOTO: G. Wagner

Demmin.Mit den Verkehrseinschränkungen an der Ecke Kirchhofstraße und Wollweberstraße werden die Demminer voraussichtlich noch bis Oktober leben müssen. Denn für diesen Zeitraum ist der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses geplant. Am heutigen Montag sollen nach Auskunft von Bauherr Alexander Ott die eigentlichen Bauarbeiten anlaufen. Dazu werden Winkelstützen am Mühlengraben montiert und es laufen Gründungsarbeiten. Entstehen soll ein Haus mit sieben Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten.
Nachdem an der Stelle im März das alte Gebäude abgerissen worden war (der Nordkurier berichtete), hatte für längere Zeit scheinbar Stillstand geherrscht. Das hatte manchen Demminer verärgert, denn wegen der Baustelle ist die Fahrbahn verengt, steht Fußgängern nur noch einseitig ein Gehweg zur Verfügung. In den Planungs- und Behördenbüros allerdings lief zu der Zeit die Arbeit weiter. „Es fehlte noch die letzte Unterschrift für die Baugenehmigung“, sagte Alexander Ott auf Anfrage des Nordkuriers.gwa

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×