Nordkurier.de

Eltern spenden Lebenssaft

Der DRK-Kreisverband Demmin ruft am Weltblutspendetag zur Spendenaktion auf.  FOTO: Archiv/Kirsten Gehrke
Der DRK-Kreisverband Demmin ruft am Weltblutspendetag zur Spendenaktion auf. FOTO: Archiv/Kirsten Gehrke

Demmin.„Feiern und Gutes tun“, unter diesem Motto startet der DRK-Kreisverband in Demmin am 1. Juni den Weltblutspendetag. „Wir haben für diesen Tag ein großes Familienfest geplant und laden natürlich vor allem junge Leute ein, Blut zu spenden“, sagt Bärbel Jahn, Geschäftsführerin des DRK-Kreisverbandes.
Zusammen mit dem Blutspendedienst Mecklenburg-Vorpommern wurde dieses Fest vorbereitet und organisiert. Und an diesem Tag erhält der Kreisverband auch einen neuen Krankenwagen, der den Gästen vorgestellt wird. Das Fest beginnt um
10 Uhr. Der neue Krankenwagen rollt um 11 Uhr auf das Gelände des Deutschen Roten Kreuzes in der Rosestraße von Demmin.
„Wir verbinden damit auch gleich das Fest zum Internationalen Kindertag, darum ist es ein Fest der ganzen Familie“, sagt Bärbel Jahn. Für die Kinder gibt es eine Bastelstrecke, das Gesicht wird geschminkt, kleine Rettungs- und Erste-Hilfe-Spiele stehen auf dem Programm. Und die Kinder können auch auf Edelsteinschatzsuche gehen und ausgiebig die Hüpfburg benutzen. „Wir hoffen natürlich, dass die Mütter und Väter das Angebot nutzen, um an diesem Tag Blut zu spenden“, sagt die Geschäftsführerin. Denn Blut werde dringend benötigt, besonders in den Sommermonaten gibt es immer weniger Spender.
Für das leibliche Wohl sei an diesem Tag gesorgt. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr ist der Festplatz auf dem Gelände der Kita „Kinderglück“ in der Demminer Rosestraße geöffnet.gh

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×