Nordkurier.de

Hurra, wir fahren nach Dortmund!

Die Peenewerkstätten Demmin haben die besten Behinderten-Fußballer in Mecklenburg-Vorpommern. Zum ersten Mal holte die Mannschaft den Landesmeistertitel. Der Jubel über den Pokal war riesig.  FOTO:Peter Schönfeld
Die Peenewerkstätten Demmin haben die besten Behinderten-Fußballer in Mecklenburg-Vorpommern. Zum ersten Mal holte die Mannschaft den Landesmeistertitel. Der Jubel über den Pokal war riesig. FOTO:Peter Schönfeld

VonKirsten Gehrke

Endlich hat es geklappt. Die Fußballmannschaft der Peenewerkstätten Demmin ist Landesmeister der Behinderten.

Demmin.Die Trainer Nico Hartmann und Peter Schönfeld haben es ihren Jungs zugetraut. Ihr Team hat das Zeug zum Champion. „So aufgeregt wie vor dem Rostockspiel war ich selbst als Tischtennisspieler nicht“, sagte Peter Schönfeld. Gegen Rostock spielten die Fußballer der Peenewerkstätten Demmin das entscheidende Match in der Landesmeisterschaft. Die Ostseestädter waren Favorit in diesem Finalturnier.Doch stark war die Mannschaft aus der kleineren Hansestadt auch. Gegen Hagenow (3:0), Greifswald (4:0) und Stralsund (3:0) haben die Demminer gewonnen, gegen Grevesmühlen 1:1 gespielt. So reichte ein torloses Unentschieden gegen Favorit Rostock. Mit einem Punkt Vorsprung holten sie den Landesmeistertitel. „Das war der bisher größte Erfolg“, so Schönfeld. Vize waren sie schon, aber ganz oben auf dem Treppchen standen sie noch nie. Nun dürfen die Demminer im September zum ersten Mal zur Deutschen Meisterschaft nach Dortmund fahren. „Darauf freuen sich schon alle sehr.“
Eigentlich hat Peter Schönfeld es gewusst. Als er vor 16 Jahren mit der Fußballmannschaft begann, sagte er, dass sein Team bis zu seiner Rente einmal zu den nationalen Titelkämpfen fahren wird. Und er behielt Recht. Peenewerk-stätten und das Wohnzentrum für Behinderte in Demmin bilden das erfolgreiche Team. Meistens trainieren sie in den Betriebsteilen in Grimmen, Griebenow (Gärtnerei) und Demmin, kommen nur zu Turnieren zusammen. Jetzt sind sie das Beste aus 20 Teams des Landes.

Kontakt zur Autorin
k.gehrke@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×