Nordkurier.de

In Warrenzin gilt wieder 70

Demmin.Auf der B 110 in Warrenzin sind nun wieder 70 km/h erlaubt. „Wir haben uns leider nicht durchgesetzt“, bedauert Bürgermeister Hartmut Kussmann. Als der Radweg fertig war, habe die Verkehrsbehörde keine Notwendigkeit mehr gesehen, die Geschwindigkeit auf 50 herunterzusetzen. Die Regelung ist korrigiert worden. „Das ist unerträglich, es muss erst ein Kind zu Schaden kommen.“ Warum an zwei Bushaltestellen das Tempo nicht entsprechend gedrosselt werden soll, verstehe er nicht. Zarnekow habe sogar eine Fußgängerampel und die 50-er Begrenzung. „Wenigstens aber haben wir für Wolkow die 70 bekommen.“.kis

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×