Nordkurier.de

Leonard Michel ist das 200. Baby

Michel Weit und Sandra Harraß freuen sich über ihren kleinen Sohn Leonard Michel.  FOTO: Gudrun Herzberg
Michel Weit und Sandra Harraß freuen sich über ihren kleinen Sohn Leonard Michel. FOTO: Gudrun Herzberg

Demmin/Burow.Leonard Michel heißt das Jubiläumsbaby im Demminer Kreiskrankenhaus. Es ist das 200. in diesem Jahr. Der Kleine zeigt sich davon noch nicht beeindruckt. Am 11. Mai kam er auf die Welt. Sandra Harraß hält stolz ihr erstes Kind im Arm.
„Er hat sich noch drei Tage nach dem Termin Zeit gelassen, und dann ging aber auch alles sehr schnell“, sagt die 22-jährige junge Mutter. Der junge Vater Michel Weit wich nicht von ihrer Seite. „Das war schon eine große Hilfe und für mich sehr beruhigend“, sagt Sandra Harraß aus Burow. Man habe es aber noch rechtzeitig von Burow in die Klinik geschafft. Jetzt möchte sie das Babyjahr genießen. Die Restaurantfachfrau hat selbst einen großen Bruder und freut sich über den Jungen. „Vielleicht kommt später noch ein Mädchen dazu“, meint sie. Für das Demminer Kreiskrankenhaus ist es eine gute Bilanz, denn im vergangenen Jahr wurde die Zahl 200 erst Ende Mai erreicht.
Mehr Babys der Woche in der Region auf Seite 18.gh

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×