Nordkurier.de

„Schloss im Schnee“ kehrt zurück

Dargun.Es gibt nicht viele Ansichten des einstigen Darguner Schlosses. Doch ein Bild ist jetzt nach Dargun zurückgekehrt, Darguns Bürgermeister Karl-Heinz Graupmann bewahrt es in seinem Amtszimmer auf.
Es handelt sich um ein Gemälde der Landschaftsmalerin Marie Hager (1892 bis 1947), die einige Jahre in Dargun lebte. Die Rückansicht des Schlosses im Schnee ist eine Dauerleihgabe des Besitzers an die Stadt Dargun. „Wir werden erst einmal prüfen lassen, mit welchem Aufwand das Bild restauriert werden muss und dann entscheiden, wo es seinen Platz finden kann“, sagt der Bürgermeister. Vielleicht ist das Schloss im Schnee dann bald in der Stadtinformation zu sehen.tb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×