Nordkurier.de

Wenn der Vater mit dem Sohne

Demmin. Im Team der „Rathausrecken“ aus Demmin saßen beim Kutterrudern zum Peenefest gemeinsam Vater und Sohn in einem Boot. Stefan und Eckhard Tabbert, beide Stadtvertreter in der Hansestadt, schlugen in erster Reihe das Ruder. Eigentlich wollten sie mit ihrer Mannschaft diesmal weiter vorne landen. Doch es reichte nur für Rang drei. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr. Sechs Mannschaften beteiligten sich an dem Rennen auf der Peene.Text/Foto: Kirsten Gehrke

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×