Nordkurier.de

Töpfermarkt in Greifswald: Wettstreit der Keramiker

Der Greifswalder Töpfermarkt findet an diesem Wochenende bereits zum siebten Mal statt.  FOTO: Stadt
Der Greifswalder Töpfermarkt findet an diesem Wochenende bereits zum siebten Mal statt. FOTO: Stadt

Greifswald.Ton in Ton, knallbunt, eine große Schüssel oder ein winziges Insekt. Die Gestaltungsmöglichkeiten von Keramik sind vielfältig. Davon können sich Besucher des siebten Greifswalder Töpfermarktes ein Bild machen. An diesem Wochenende wird der Marktplatz wieder von Töpfern aus dem gesamten Bundesgebiet belegt. Sie laden Interessierte zum Schauen, aber natürlich auch Kaufen ein.
„Wir wollen dafür sorgen, dass es möglichst viele unterschiedliche Produkte gibt“, sagt Künstlerin und Organisatorin Ines Malcher. Salzbrand, Fayence, Rako, Steinzeug, Kleinplastik und auch Porzellan wird von den Künstlern ausgestellt.
Zudem können sich Zuschauer von der Kreativität der Töpfer überzeugen lassen. Bei einem Kollegenwettbewerb sind alle Aussteller gefragt: „Das Thema kennen die Töpfer jetzt noch nicht. Es wird aber etwas lustiges werden“, sagt Malcher. „Es gibt nur wenig Zeit und besondere Bedingungen.“ Durch den Moderator wird auch das Publikum in den Wettbewerb eingebunden. Keramikbausteine für die Kleinsten und ein Quiz für die Großen, sowie Musik verschiedener Bands sorgen für Unterhaltung.
„Ich bin immer gerne in Greifswald. Mittlerweile habe ich meine Stammkunden dort und bin auch deswegen immer gern auf dem Töpfermarkt vertreten“, sagt Malcher. Sie ist für ihre blaue Keramik mit Fischen und Streifen bekannt. „Diesmal bringe ich mit Türkis auch eine neue Farbe mit.“ Malcher ist als Busowerin dabei nicht die einzige Vertreterin der Region. Künstler kommen auch aus Alt-Tellin, Greifswald und Stralsund. „Es sind diesmal sieben neue Kollegen dabei“, verrät Malcher. Insgesamt kommen 46 Töpfer zum Markt nach Greifswald. Geöffnet ist der Töpfermarkt am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.ar

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×