Nordkurier.de

21-Jähriger auf Parkbank beraubt

Teterow.Der 21-Jährige saß völlig ahnungslos auf einer Parkbank und hörte über den Lautsprecher seines Handys Musik. Plötzlich kamen von hinten drei Personen, nahmen den jungen Mann in einen Würgegriff und raubten ihm das Handy. So beschreibt die Polizei, was am Mittwochabend im Teterower Stadtgebiet passiert ist. Die drei Täter seien dann in Richtung Rostocker Straße geflüchtet.
Laut Polizei soll es sich um drei junge Männer handeln, die nach den Stimmen etwa 17 bis 20 Jahre alt sind. Einer der Täter sei etwa 1,80 Meter groß, die beiden anderen noch größer. Alle drei hätten schwarze Kleidung getragen und hatten zudem Tücher vor den Gesichtern. Einer der drei Täter trug ein Piercing in der linken Augenbraue. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei entgegen.tb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×