Nordkurier.de

Brummi steckt in Teterow fest

Teterow.Da ging nichts mehr. Weder vor noch zurück. Ein Lkw-Fahrer hatte sein Gefährt in der Teterower Innenstadt total verkeilt. Der 40-Tonner steckte auf der Kreuzung Warener-/Malchiner Straße fest. Das Navi wurde dem Mann zum Verhängnis. Es riet ihm nämlich in Teterow, am Platz des Friedens links abzubiegen. Ein Anwohner rief die Polizei. Die Beamten sperrten erst einmal die Straßen ab. Der Lkw musste durch die Warener Straße zurück zum Platz des Friedens gelotst werden. Rückwärts. Da sich der Fahrer dazu nicht in der Lage sah, musste die Spedition einen anderen schicken.Text/FOTO: pagendorf

Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×