Nordkurier.de

Drei Highlights auf einen Streich

VonEckhard Kruse

Mit Volldampf in den Juni: Der Handels- und Gewerbeverein Stavenhagen organisiert eine große Kindermeile mit einem Nachwuchsstar, ein Frühlingsfest und einen „Boulevard in Flammen“.

Stavenhagen.Am 1. Juni soll der Stavenhagener Boulevard zum größten Kinderspielplatz des Landkreises werden. Das hat sich der Handels- und Gewerbeverein Stavenhagen für den Internationalen Kindertag am nächsten Sonnabend vorgenommen. Die Einkaufsmeile soll an diesem Tag vor Aktionen fast überquellen. Und zwar von 10 bis 18 Uhr.
Um dieses hochgesteckte Ziel zu erreichen, haben der Vereinsvorsitzende, Wilfried Böhme, und seine Mitstreiter ihre Fühler in alle Richtungen ausgestreckt. Die Musikschulen Malchin, Teterow und Güstrow haben sich zur Mitwirkung bereit erklärt. Hier kommen unter anderem die Teterower Schalmeien. Weitere musikalische Parts werden die Schulband der Reuterstädter Gesamtschule liefern, Kinder der Kita „Lütt Matten“ aus Stavenhagen warten auf einen großen Auftritt. Und auch der Stavenhagener Carneval Club und die Sportvereine wollen sich beteiligen.
Am weitesten anreisen wird an diesem Tag ein Newcomer und noch nicht so bekannte Nachwuchsstar. Er – besser gesagt sie – hat sich den Künstlernamen „Arta Lala“ zugelegt. Die neueste Single der 17-Jährigen aus der Nähe von Hamburg läuft derzeit auf dem Musiksender MTV und im Internet unter „you tube“, betonte Wilfried Böhme. Den Geheimtipp „Arta Lala“ bekam der Radiomoderator durch seine guten Kontakte zu anderen Kollegen. Sie wird um 16 Uhr auf dem Boulevard singen und dort ihre Show mit Playback aufführen. Arta Lala geht noch zur Schule und will das Abitur ablegen. Ihre Eltern stammen aus dem Kosovo. Sie singt zum Teil in ihrer Heimatsprache und zum Teil auch in Englisch.
Nicht zu vergessen sind die Hüpfburgen, Glücksräder, Ritterspiele, der Kinderclown, eine Mal- und Bastelstraße, Kinderschminken, Kinderlinedance und anderes mehr, die auf dem Boulevard aufgebaut werden, zählt Böhme weiter auf. Der Discounter Netto in Stavenhagen stellte den Hauptpreis für eine Tombola: ein Kinder-Mountainbike. Das wird im Schaufenster des Früh- und Spätladens zu bewundern sein. Wer Lose kaufen will, kann dies ab sofort bei den Mitgliedern des Handels- und Gewerbevereins tun.
Das Kinderfest ist aber nur ein Höhepunkt am Wochenende in Stavenhagen. Denn die Party für die Mädchen und Jungen ist eingebettet in das Frühlingsfest. Das beginnt laut Wilfried Böhme bereits am Freitag um 15 Uhr auf dem Marktplatz. Dazu werden die Schaustellerfamilie Backhaus und einige Kollegen Karussells, Losbude und so weiter aufbauen. Am Abend heißt es dann „Boulevard in Flammen“. Dann werden die ansässigen Geschäfte Feuerschalen vor ihren Türen entzünden. Die Läden werden beim Night-Shopping bis 22 Uhr ihre Türen für die Kunden öffnen. Das Stavenhagener Frühlingsfest endet gemeinsam mit dem Kinderfest am Sonnabend um 18 Uhr.

Kontakt zum Autor
e.kruse@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×