Nordkurier.de

Einen Tag lang Turmwächter

Gnoien.Der Gnoiener Wasserturm bekommt 100 Jahre nach seiner Einweihung jetzt sogar einen Turmwächter. Allerdings nur für einen Nachmittag. Zum Tag des offenen Denkmals im September will der ehemalige Gnoiener Uwe Leverenz diese Rolle übernehmen. Er kennt das Denkmal Wasserturm ziemlich gut, kommt aus seiner Familie doch der Architekt des Bauwerkes.
Der Turmwächter zeigt zum Denkmaltag alte Fotos von dem Gnoiener Wahrzeichen und wird auch manche Anekdote zum Besten geben.
Rund um den Turm gestaltet eine Arbeitsgruppe ein umfangreiches Programm.tb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×