Nordkurier.de

Frühjahrsputz startet mit Verspätung

Einen Monat später als gewohnt haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit dem Frühjahrsputz an den Straßenrändern der Region begonnen.  FOTO: Mathias Greisert
Einen Monat später als gewohnt haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit dem Frühjahrsputz an den Straßenrändern der Region begonnen. FOTO: Mathias Greisert

Teterow.Kaum sind die Straßen in und um Teterow schneefrei, müssen sich Autofahrer auf neue Behinderungen einstellen. Einen Monat später als gewohnt haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit dem Frühjahrsputz an den Straßenrändern der Region begonnen. Wie derzeit an der B 108 am Ortseingang Teterow wird es dadurch in den nächsten Wochen tagsüber verstärkt zu kleineren halbseitigen Sperrungen kommen. Wie Roland Normann vom Straßenbauamt Güstrow auf Nachfrage sagte, wurden an vielen Stellen Bankette und Leitpfosten durch den Winter in Mitleidenschaft gezogen und müssen repariert werden. Wo der Schnee schon abgetaut ist, werden zudem Sträucher und Hecken beschnitten und Müll eingesammelt.mg

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×