Nordkurier.de

Geplatzte Vorstellung

Teterow.Da flossen Tränen. Wegen einer akuten Erkrankung eines Hauptdarstellers musste das Junge Theater am Sonntag eine ausverkaufte Vorstellung seiner „Räuber“ absagen und die Zuschauer nach Hause schicken. Nach eingehender Beratung kam man überein, eine zusätzliche Aufführung zu spielen. Damit ist der nächste Termin am 1. Juni um 19.30 Uhr im Theater auf dem Schulkamp. Eine zusätzliche Vorstellung wird am Sonntag um 15 Uhr gespielt. Wegen der großen Nachfrage sind Karten an beiden Tagen eine halbe Stunde vor Beginn erhältlich. Es wird um Verständnis gebeten, dass aus logistischen Gründen wegen der schon verkauften Karten, die ihre Gültigkeit behalten, keine Vorbestellungen entgegengenommen werden.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×