Nordkurier.de

Steine des Anstoßes

Remplin.An der Straße von Remplin nach Retzow füllt der Malchiner Stadtbauhof die Bankette mit Kies auf. Dabei seien größere Steine auf die Fahrbahn gelangt, schreibt unsere Leserin Nadine Brähmer. Auch die Motorhaube ihres Autos habe gelitten. „Wir sind heute diese Strecke gefahren“, sagt der Malchiner Stadtrat Jochen Banek. Als so dramatisch sehe er die Situation nicht. Stadtbauhof-Chef Andreas Mohrholz kennt das Problem, das durch Landwirtschaftsmaschinen entsteht, wenn diese ausweichen müssen – auch nach der Arbeitszeit des Bauhof-Mitarbeiter.isd

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×