Nordkurier.de

Absage an Theaterpapier

Seenplatte.Der vom Schweriner Kultusministerium angestrebten Absichtserklärung für die künftige Theaterstruktur in Mecklenburg-Vorpommern hat der Kulturausschuss der Neubrandenburger Stadtvertretung eine einstimmige Absage erteilt. „Es kann nicht sein, dass Theater und Orchester im Osten des Landes fusionieren sollen und die im Westteil unbehelligt von Strukturmaßnahmen bleiben“, machte Irina Parlow (Linke) in der Sitzung ihrem Ärger Luft.
In Neustrelitz steht das umstrittene Papier von Minister Matthias Brodkorb (SPD) am heutigen Donnerstag auf der Tagesordnung der Stadtvertreter.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×