Nordkurier.de

„Alles Zirkus“ zu Gunsten der Diakoniewerkstätten

Neubrandenburg.Rund 1000 Gäste haben bei zwei Vorstellungen am Freitagnachmittag und am Abend das diesjährige Benefizkonzert des Albert-Einstein-Gymnasiums erlebt. Mehr als 100 Schüler hatten sich schon seit Schuljahresbeginn auf das große Ereignis vorbereitet. Das bunte und fröhliche Programm in der Konzertkirche stand diesmal unter dem Motto „Alles Zirkus“. Durch den Verkauf der Eintrittskarten und die Hilfe einiger Sponsoren war es möglich, am Abend den Betrag von 3500 Euro als Spende an die Diakoniewerkstätten Neubrandenburg zu überreichen.Text & FOTO: A. Segeth

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×