Nordkurier.de

Bauarbeiter setzen zum Endspurt in Mauerstraße an

Altentreptow. Zu denen, die den Frühling am meisten herbeigesehnt haben, gehören die Baufirmen. Mitarbeiter von Tollense Bau sind seit Wochenbeginn wieder in der Mauerstraße mit den Pflasterarbeiten beschäftigt – wie hier Helmut Schwarz (r.) und Eckhard Werner, der nach dem Verfugen der Gosse aus Naturstein die Oberflächen säubert. Die Mauerstraße bekommt auf dem letzten Abschnitt in der Mitte einen Laufweg aus Beton- (links) und Natursteinpflaster (rechts). Etwa 100 der knapp
300 Meter Straße sind bereits gepflastert. Bis Ende Mai, so Bauleiter Ralf Miecke, soll die Mauerstraße fertig sein.FOTO: A. Brauns

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×