Nordkurier.de

Betreut und fit auch im Alter

Neubrandenburg.Tagespflegegäste und Mitarbeiterinnen haben jetzt das 20-jährige Jubiläum der AWO-Tagespfleeinrichtungen in der Einsteinstraße und der Brodaer Straße gefeiert. An einer liebevoll gedeckten Festtafel in der AWO Begegnungsstätte und in der Brodaer Straße gab es Kuchen und Kaffee. Eine 2. Klasse der Europaschule „Hans Christian Andersen“ erfreute die Senioren mit einem abwechslungsreichen Programm und bekam dafür sehr viel Beifall. Es wurde viel erzählt, gelacht und getanzt. Dabei machte so manche Geschichte aus den letzten 20 Jahren die Runde.
Der Geschäftsführer der AWO, Dr. Jörg Fischer, würdigte die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tagespflegeeinrichtungen. Auch die Leiterin der Neubrandenburger Tagespflegeeinrichtungen, Martina Otto, zog auf der Feier eine positive Bilanz. Betreuten anfangs zwei Pflegekräfte im April 1993 noch einen tagesgast, sei das Angebot nach und nach immer besser angenommen worden, hieß es. Insgesamt habe es vier Jahre gedauert, bis die Tagespflegeeinrichtung der AWO ausgelastet war und sich das neue Betreuungskonzept durchgesetzt hatte. Noch vor 5 Jahren hätten die Mitarbeiterinnen der AWO Neubrandenburg maximal 30 Gäste in ihrer Tagespflegestation betreut. Inzwischen stehen weitere Tagespflegeeinrichtungen der AWO Neubrandenburg in der Brodaer Straße und in Neustrelitz im Seniorenzentrum „Kiefernheide“ mit jeweils 20 Plätzen zur Verfügung.
In allen Tagespflegeeinrichtungen werden Menschen betreut, die tagsüber nicht allein bleiben können, aber noch zu fit für ein Pflegeheim sind. Die Mitarbeiterinnen in den Tagespflegeeinrichtungen legen der Auswqertung zufolge großen Wert darauf, den Tagesablauf für ihre Gäste so interessant wie möglich zu gestalten. Alle Gäste würden von den Pflegefachkräften nicht nur versorgt, sondern auch individuell gefördert. Dazu dienten aktive Beschäftigungen, Gedächtnistraining und Bewegung durch Seniorensport., hieß es weiter. „Die Gäste in den AWO Tagespflegeeinrichtungen sollen körperlich und geistig fit bleiben und sich wohl fühlen.“

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×