Nordkurier.de

Datzeberg eilt mit großen Schritten auf Geburtstag zu

Wer hat 35 Paar Schuhe? Wer wohnt in der Hausnummer 35 oder ist seit 35 Jahren verheiratet? Alles, was mit der Zahl 35 zu tun hat, ist bei dem Aufruf des Stadtteilbüros gefragt. Zu gewinnen gibt es dreimal 35 Euro. [KT_CREDIT] FOTO: nk-Archiv
Wer hat 35 Paar Schuhe? Wer wohnt in der Hausnummer 35 oder ist seit 35 Jahren verheiratet? Alles, was mit der Zahl 35 zu tun hat, ist bei dem Aufruf des Stadtteilbüros gefragt. Zu gewinnen gibt es dreimal 35 Euro. [KT_CREDIT] FOTO: nk-Archiv

VonIngmar Nehls

Man mag es fast nicht glauben: Der Neubranden- burger Stadtteil wird schon 35Jahre alt. Passend zum Jubiläum gibt es eine Gewinnaktion.

Neubrandenburg.35 – diese Zahl sollten Sie sich merken. Denn um die 35 dreht sich in diesem Jahr alles auf dem Datzeberg. Das Wohnviertel, das jeder, der von Norden in die Viertorestadt fährt, stets als erstes sieht, feiert seinen 35. Geburtstag. Dieses Jubiläum nimmt das Stadtteilbüro zum Anlass, einen witzigen Wettbewerb auszurufen. „Wir suchen Leute, die schon 35 Jahre auf dem Datzeberg leben, oder in der Hausnummer 35 wohnen, oder schon 35 Jahre verheiratet sind“, sagt Tom Liebelt vom Stadtteilbüro.
Auch jemand mit der Schuhgröße 35 oder eine Dame oder ein Herr mit 35 Schuhpaaren kann sich bewerben. Hauptsache ist, dass die 35 eine Rolle spielt und dass der Bewerber einen Nachweis erbringen kann. Wer also 35 Paar Schuhe hat, sollte sie in einem Sack zur Geburtstagsfeier am 1. Juni mitbringen oder ein Foto davon machen.
Als Anreiz für den Spaß gibt es drei Gutscheine über 35 Euro. Die 35er-Idee kann ab sofort mit Name, Alter, Adresse und Telefonnummer an das Stadtteilbüro geschickt werden, egal ob als Potskarte an die Max-Adrion-Straße 5 oder per Mail an die Netz-Adresse stadtteilbuero-datzeberg@web.de. „Am Festtag kann man die Mitmachkarte aber auch ausfüllen und abgeben“, sagt Tom Liebelt. Um 18 Uhr werden die Gewinner gezogen.
Das Festkommitee wird zwar noch öfter tagen, schon jetzt stehen aber einige Programmpunkte für die große Geburtstagsfeier am 1. Juni fest. Bereits um 10 Uhr steigt die Feier am Datze-Center, denn auch das Center feiert mit 20 Jahren einen runden Geburtstag. Der Fanfarenzug spielt ein Ständchen. Ab 14Uhr verwandelt sich der Platz der Familie in eine bunte Festwiese. Viele Vereine wollen die Feier nutzen, um sich mit Ständen zu präsentieren. „Die Bürgerinitiative wird einen Stand zur Geschichte des Stadtteils aufbauen. Die Hoffnungskirche, die Kitas und auch Gartenvereine sind dabei“, informiert Liebelt. Auf der Bühne wird ein Gospelchor aus Braunschweig singen. „Wir bemühen uns noch um eine Band. Bis 22 Uhr wird auf der Bühne aber Live-Musik zu hören sein“, sagt Liebelt. Schön wäre es, wenn sich noch Straßenmusiker finden, die spontan ein paar Lieder spielen könnten, wünscht er sich.

Kontakt zum Autor
i.nehls@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×