Nordkurier.de

Doppelgänger an Biberburg

In dieser überwachsenen Wurzel glaubte Uwe Quicker ebenfalls einen Biber zu erkennen.
In dieser überwachsenen Wurzel glaubte Uwe Quicker ebenfalls einen Biber zu erkennen.

Groß Teetzleben.Hobby-Fotograf Uwe Quicker aus Kalu-
berhof ist immer wieder für überraschende Motive gut. Bei einem Ausflug zur Groß Teetzlebener Biberburg konnte er zwar die Bewohner selbst nicht entdecken. Aber zwei Doppelgänger kamen ihm vors Objektiv und die ließen sich im Gegensatz zum lebenden Objekt auch bereitwillig ablichten. Uwe Quicker fand, dass die bewachsene Wurzel ziemliche Ähnlichkeit hat mit dem Biber aus Keramik, der dort steht und stellte der Redaktion seine beiden Aufnahmen zur Verfügung.nk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×