Nordkurier.de

Karl Marx steht bei Dieben hoch im Kurs

Trier.Marx liegt offenbar noch immer im Trend, auch bei Dieben. Sie haben knapp 30 Figuren des Vordenkers bei einer Kunstaktion in Trier gestohlen. Der Nürnberger Konzeptkünstler Ottmar Hörl hatte die roten und orangefarbenen Figuren an der Porta Nigra platziert. Anlass für die Aktion ist der 195. Geburtstag des in Trier geborenen Philosophen Karl Marx (1818-1883). Bereits in der Nacht zu Dienstag hatte die Polizei einen 24-jährigen Marx-Dieb gestellt.FOTO: O. Dietze

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×