Nordkurier.de

Labus-Heft ist Schutzgebiet Hinrichshagen gewidmet

Seenplatte.Das jetzt erschienene Sonderheft Nummer 17 der Labus-Schriftenreihe befasst sich mit dem Naturschutzgebiet Hinrichshagen bei Woldegk. Dessen 50-jähriges Bestehen ist im Herbst vergangenen Jahres begangen worden. Dem Schutzgebiet sind mehr als 25 Beiträge unterschiedlicher Autoren gewidmet. Beleuchtet werden sowohl die Geologie des Landstrichs, historische Begebenheiten, Jagd und Waldnutzung, Flurnamen, vor allem aber die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt und ihre Entwicklung. Hinrichshagen ist seit langem ein See- und Schreiadlerrefugium. Auch Schwarzstörche werden beobachtet. Gedacht wird in einem Aufsatz auch des früheren Apothekers und Strasburger Kreisnaturschutzbeauftragten Johannes Krumbholz, der als Vater des Naturschutzgebietes gilt. Zusammenfassend berichtet wird auch über die Festveranstaltungen und Auszeichnungen anlässlich des 50-jährigen Bestehens im Oktober 2012.khe

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×