Nordkurier.de

Letztmals „As Phoenix ut de Asch“

Am Sonntag, dem 5. Mai, wird das Stück „As Phönix ut de Asch“ der Niederdeutschen Bühne Neubrandenburg um 16 Uhr im Schauspielhaus Neubrandenburg zum letzten Mal aufgeführt. Der heitere Dreiakter von Rolf Becker (Originaltitel: „Na dann - bis zum nächsten Leben“) wurde von Jan Harrjes ins Niederdeutsche übertragen. Das Stück mit Erika Pirwitz (l.) und Eduard Frambach handelt von Regina und Michael, die ein sorgloses Leben führen, bis das Geld einer kleinen Erbschaft alle ist. Was nun? Michael kommt auf eine Idee…FOTO: Niederdeutsche Bühne

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×