Nordkurier.de

Mitreißendes auf der Burg

Klempenow.Klassische Töne erklingen am morgigen Freitag in Klempenow. Das Quintett Michael Mehl (Flöte), Wolf-Markus Zschunke (Oboe), Hans Mathias Glassmann (Klarinette), Holger Petzold (Fagott) und Christoph Moinian (Horn) ist ab 19 Uhr zu Gast auf der Burg.
Die Begeisterung der Musiker schwappt auf das Publikum über, heißt es in einer Ankündigung des Burgvereins Kultur-Transit-96. Das Ensemble wird bei seinem Konzert Musik des 18. Jahrhunderts, aber auch moderne Kompositionen zu Gehör bringen.
Das Ensemble tritt sonst auch solistisch in den Kammer- und Sinfoniekonzerten der Staatskapelle auf.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×