Nordkurier.de

Pariser Organistin eröffnet Orgeltage

Neubrandenburg.Das Thema „Improvisation“ steht über den 21. Internationalen Orgeltagen, die die Pariser Organistin Sophie-Véronique Cauchefer-Choplin mit einem Konzert eröffnete.Unter der künstlerischen Leitung von Tobias Frank, Organist an der St.-Johanniskirche Neubrandenburg, haben die Internationalen Orgeltage ihr Profil verändert. Noch immer wird Wert darauf gelegt, dass die internationalen Solisten Werke aus ihren Heimatländern mitbringen, noch immer ist auch Bach zu hören, doch die Palette der Aufführungskonzepte ist insgesamt farbiger geworden. Künste wie Film, Tanz, Lichtmalerei korrespondieren mit der Musik und locken damit auch ein größeres Publikum in die Johanniskirche. mbFOTO: sebastian Haerter

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×