Nordkurier.de

Portrait einer warmen und bunten Grundschule

Schulleiter  Hardi Dräger und Fotograf Siavash Karamiazar [KT_CREDIT] FOTO: I. Nehls
Schulleiter Hardi Dräger und Fotograf Siavash Karamiazar [KT_CREDIT] FOTO: I. Nehls

Neubrandenburg.Eigentlich findet der „KuMuLe“ immer am Geburtstag von Hans Christian Andersen statt, dem Namensgeber der Grundschule in der Oststadt. In diesem Jahr musste der Kunst-Musik-Lesen-Nachmittag etwas verschoben werden. Dafür gab es aber auch eine besondere Überraschung für die Eltern, Schüler und Lehrer der Europaschule. Der Fotograf Siavash Karamiazar ist in das Schulleben eingetaucht und hat mit einer Bilderserie ein Portrait der Schule gezeichnet. Die Aufnahmen hängen bis zum Ende des Schuljahres in dem Gebäude. Warm, bunt, familiär sind die Fotos von Siavash Karamiazar. Mit großer Neugier betrachteten die Kinder die Fotos von sich und den Klassenkameraden.
Dass auch in ihnen kleine Künstler stecken, zeigten die Oststadtschüler mit Gedichtvorträgen, Liedern und kleinen Theaterstücken. Auch die besten Leser aus den Klassenstufen wurden ausgezeichnet.ine

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×