Nordkurier.de

Praxis ist morgen für jeden offen

Maik Luckner betreibt seit einem Jahr seine Praxis. Stefanie Lehmann leitet den Physiotherapie-Bereich.  FOTO: d. Skierke
Maik Luckner betreibt seit einem Jahr seine Praxis. Stefanie Lehmann leitet den Physiotherapie-Bereich. FOTO: d. Skierke

Burg Stargard.Vom Maschinen- und Anlagenmonteur zum Ergotherapeuten – Maik Luckner hat einen interessanten beruflichen Werdegang. Seit einem Jahr betreibt er in Burg Stargard eine Praxis, die ergotherapeutische sowie physiotherapeutische Behandlungen anbietet. Das ist schon seine zweite Praxis. Die erste eröffnete er 2006 in Altentreptow.Mit dem ersten Jahr in Burg Stargard ist Maik Luckner zufrieden. Die physiotherapeutischen Angebote werden gut angenommen. Dass es in Sachen Ergotherapie etwas länger dauert, bis man von einer guten Auslastung der Praxis sprechen kann, das kennt Maik Luckner schon aus seiner Anfangszeit in Altentreptow.
Maik Luckner absolviert wie seine Burg Stargarder Physiotherapie-Praxisleiterin, Stefanie Lehmann, Hausbesuche. In Burg Stargard wird er von einer weiteren Ergotherapeutin unterstützt, Jeanine Scharein. Wenn der „Chef“ gebraucht wird, ist Maik Luckner ebenfalls vor Ort. Ansonsten arbeitet der gebürtige Neubrandenburger in Altentreptow. Morgen lädt das Team zum Tag der offenen Tür in die Praxis in der Bachstraße ein. Von 10 bis 16 Uhr können sich Interessierte erkundigen, was Physiotherapie und Ergotherapie leisten können.ds

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×