Nordkurier.de

Spargel muss glänzen

Berlin.Frischen Spargel erkennt man an seinem Glanz und an geschlossenen Spitzen. Die Stangen dürfen sich auch nicht biegen lassen und sollten saubere, feuchte Schnittstellen haben. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) hin.
Anders als grüner muss weißer Spargel bis auf den Kopf geschält werden. Das geht am besten mit einem Schäler, der von der Spitze zum Ende der Stange gezogen wird. Die BVEO empfiehlt, Spargel nicht länger als zwei bis drei Tage in ein feuchtes Tuch eingeschlagen im Kühlschrank aufzubewahren. Wer ihn auch außerhalb der Saison essen will, kann ihn geschält einfrieren.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×