Nordkurier.de

Wildgänse fliegen mit neuen Look

Die Kinder der Michaelsgemeinde finden das neu gestaltete Logo toll. Nach und nach soll es auf der Internetseite, auf Flyern und Briefen das alte Logo ersetzen. [KT_CREDIT] FOTO: nehls
Die Kinder der Michaelsgemeinde finden das neu gestaltete Logo toll. Nach und nach soll es auf der Internetseite, auf Flyern und Briefen das alte Logo ersetzen. [KT_CREDIT] FOTO: nehls

VonIngmar Nehls

Die St. Michaelsgemeinde hat ein neues Logo. Es greift das bekannte Motiv auf.

Neubrandenburg.„Unsere Gottesdienste sind viel besser als das Image“, ist sich Pastor Jörg Albrecht sicher. Elf Jahre ist Albrecht schon in der Michaelsgemeinde. „Als ich hier angefangen habe, wussten einige Neubrandenburger nicht einmal, dass es im Vogelviertel eine Kirche gibt“, sagt Albrecht. Seitdem hat sich einiges in der Außendarstellung getan. Zwar ist die Kirche kein Wirtschaftsunternehmen mit Kunden. Wer aber Leute erreichen will, muss auf sich aufmerksam machen und sich gut präsentieren. Gerade in einer Region, wo die Kirche nicht so stark verankert ist. Jörg Albrecht hat darum dem Logo der Gemeinde eine Frischekur verpasst.
Der Grafiker Gilberto Pérez Villacampa hat das Motiv der drei fliegenden Wildgänse beibehalten. Das Farbkonzept ist aber neu und zudem hatGilberto Pérez Villacampaeinen der Vögel so dargestellt, dass man ein Kreuz erkennen kann. Eine geschickte Verbindung zu dem hinterleuchteten Kreuz im Gemeindezentrum.
Die Gänse sind übrigens auf eine Geschichte von Sören Kierkegaard zurückzuführen. Die Vögel sind natürlich aber auch ein Hinweis auf das Vogelviertel. Hier will die Michaelsgemeinde „Die Kirche fürs Leben“ sein. Das wäre sozusagen der Slogan oder das Unternehmensmotto. „Wenn das Lebensschiff auf den Wellen vom Sturm schaukelt, dann möge hier ein Hafen sein, als Schutz und Quelle. So wie die Wildgänse auf ihrem Weg Quartier und Ruheplätze brauchen“, sagt Pastor Jörg Albrecht. Am Gemeindezentrum ist das Logo schon zu sehen. Es wurde mit einem großen Fest eingeweiht.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×