Nordkurier.de

Altmaier wirbt für Strompreis-Bremse

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat seine Forderung nach einer Strompreisbremse erneuert. Die Förderung der erneuerbaren Energien müsse zurückgefahren werden, damit es sich nicht mehr lohne, die immer billiger werdenden Windräder in windärmeren Gebieten in Süddeutschland aufzustellen, sagte Altmaier am Freitag beim Besuch des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte). Norddeutsche Länder mit geeigneteren Windgebieten, wie Mecklenburg-Vorpommern, bräuchten diese Wertschöpfung dringender als Bayern, Baden-Württemberg oder Sachsen, sagte Altmaier.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×