Nordkurier.de

Cantnitzer richten Badestelle her

Cantnitz.Der Dorfklub Cantnitz startet am Sonnabend, dem 18. Mai, einen Arbeitseinsatz an der örtlichen Badestelle. Zu Jahresbeginn hatte eine Baufirma Schilf entfernt, das den Einstieg ins Wasser versperrte, und bringt nun auch noch feinkörnigen Sand am Ufer auf. Parallel erledigen die Cantnitzer Restarbeiten, damit ihr See pünktlich zur Badesaison wieder zum Verweilen einlädt. Treffpunkt für den Frühjahrsputz ist um 9 Uhr am Klubhaus in Cantnitz. Reiner Stöhring, Stellvertretender Bürgermeister der Feldberger Seenlandschaft, begrüßt das Engagement der Cantnitzer. „Durch ein großzügiges Sponsoring der Firma konnte die Badestelle hergerichtet werden. Ich finde es gut, dass sich nun auch der Verein fürs Gemeinwohl einbringt.“sb

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×