Nordkurier.de

Ein Geschenk für sich und die Stadt

VonRose-Maria Jansen

Stets auf der Suche nach neuen Ansichten, legt Zeichner Wilfried Neumann bereits einen Kalender
für das Jahr 2014 vor.

Neustrelitz.Mit seinem neuen Kalender für 2014 lädt der Neustrelitzer Zeichner Wilfried Neumann die Leser und Betrachter ein, ihn unter dem Motto „Kennen Sie Neustrelitz?“ auf einem Rundgang durch die Residenzstadt zu begleiten. Wieder hat er zwölf Objekte ausgewählt und weiß zu jedem Interessantes zu berichten. „Nichts soll in Vergessenheit geraten“, ist seine Meinung.
Vor allem kommt es demehemaligen Kunsterzieherdarauf an, Veränderungen zu verdeutlichen. Denn einige Ansichten findet der Betrachter so nicht wieder, andere erstrahlen inzwischen in neuem Glanz. In manchen Jahren gestaltet Wilfried Neumann unterschiedliche Kalender für verschiedene Anlässe. Und dabei legt der Zeichner und Textautor Wert darauf, für jeden dieser Kalender immer wieder neue Motive zu finden, die er zum Teil auch farbig gestaltet.
So ist Neumann, der seit 1957 in Neustrelitz lebt, häufig in der Stadt unterwegs, um stets neue Ansichten und ungewöhnliche Perspektiven zu entdecken und akribisch zu Papier zu bringen. Diese Originalfederzeichnungen sind dann die Grundlage für den Druck der Kalender, die bereits seit 1999 erscheinen, seit 2004 mit umfangreichen Informationen über dasDargestellte, und bei vielen Neustrelitzern und „Ausgewanderten“ bereits Sammlerwert besitzen. Mit dem neuen Exemplar hat er nicht nur sich selbst ein Geburtstagsgeschenk gemacht – er wurde am 9. Mai 75 Jahre alt –, sondern auch der Stadt Neustrelitz zu ihrem 280. Jubiläum.
Gedruckt und gefertigt wurde der Kalender wieder bei Phönix Multimedia in Neustrelitz. Vorgestellt wird er am Sonnabend, dem 25.Mai, in der Buchhandlung Wilke anlässlich des Stadtfestes. Dann ist Wilfried Neumann von 13 bis 17 Uhr anwesend und wird auf Wunsch den Kalender signieren. Außerdem sind Drucke, Poster und Mappen aus seiner Feder erhältlich.

Kontakt zur Redaktion
red-neustrelitz@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×